Logo von Lilo Lausch. Zuhören verbindet.

1. Konferenz der Hörclubkinder

Konferenz der Hörclubkinder ArtikelHörbrille einpacken und auf nach München!

Am 15. November treffen sich rund 100 Schülerinnen und Schüler  zur 1. Konferenz der Hörclubkinder in München. Wer dabei ist, darf sich auf ein spannendes Programm zum Ausprobieren, Mitmachen und Mitdiskutieren freuen:

  • Workshops
    Ein Geräuschemacher öffnet für euch seinen Geräuschekoffer; ihr übt, wie man als Hörspielsprecher überzeugend schauspielert; ihr könnt unter Profibedingungen Hörspiel inszenieren und ihr lernt, wie das auch mit einfachen Mitteln in der Schule geht. Ihr erfindet neue Betthupferl-Geschichten und komponiert ein Klangabenteuer im Wald.
  • Welturaufführung
    Zusammen mit Hörspiel-Profis führt ihr live ein neues Hörspiel von Silke Wolfrum auf. Und nicht nur das! Das Hörspiel wird aufgezeichnet und ein paar Tage später sogar im Radio gesendet.
  • HörSpielplatz
    An unseren Stationen könnt ihr euch Profi-Tipps abholen, Rätsel lösen, lustige Audios hören, ein Spiel testen, eigene Aufnahmen machen und vieles mehr.
  • Expertengespräch
    Was hört ihr gerne und was mögt ihr nicht? Können Erwachsene zuhören?
    Hier könnt ihr eure Meinung sagen.
  • Geräusch-Dessert
    Als besondere Nachspeise beim Mittagessen gibt es von uns inszenierte Geräusche – ganz nach euren Wünschen.

Das gesamte Programm der Veranstaltung zum Herunterladen.

Die 1. Konferenz der Hörclubkinder findet am 15. November 2017 von 11 bis 16 Uhr im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks in München statt.
Eine Spende des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank München e. V. ermöglicht uns die Veranstaltung.
Mitmachen werden Hörclubs von der 1. bis zur 4. Klasse aus Oberbayern.

orange Welle

Wir freuen uns auf euch!
Hinweis: Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an der
1. Konferenz der Hörclubkinder ist bereits abgelaufen.
Fragen zum Programm?
Schreibt eine Mail an hoerclubs(at)stiftung-zuhoeren.de

Merken

Merken