Logo von Lilo Lausch. Zuhören verbindet.

2. Konferenz der Hörclubkinder

– am 15.11.2018 in München

Zum zweiten Mal lud die Stiftung Zuhören Hörclubkinder aus Oberbayern ein. Das Thema: „laut und leise“

Die Hörclubkinder kommen selbst zu Wort: Mit viel Sorgfalt hatten die Kinder in ihren Hörclubs ihre Ideen zu laut & leise gesammelt und trugen sie auf der Konferenz vor. Mutig ergriffen sie das Mikro und sprachen über ihre Gefühle bei zu lauter oder zu leiser Umgebung, über Geräusche, die stören, über Musik bei den Hausaufgaben. Hören Sie zu!

Laut & leise waren auch dabei: Beim Mitspinntheater trafen T-Rex Bella und Hirsch Max aufeinander, liefen über die Tierautobahn und suchten nach Lösungen für Futterneid. Hier ist das Ende der Geschichte:

Laut & leise sorgten auch für einen tollen Ohrwurm am Ende der Konferenz.

Am Vormittag gab es Workshops mit Geräuschen und Geschichten, Hörspiel und Stimmexperimenten: Hier wurden die Hörclubkinder aktiv – interviewen, texten, komponieren. Und jede Menge Tipps von Profis und Anregungen, was sie in ihren Hörclubs alles produzieren können. Was in den Workshops los war, erfahren Sie hier.

Ausprobieren, Mitmachen und Mitreden – hier die ersten Eindrücke:

Die 2. Konferenz der Hörclubkinder wurde unterstützt durch den Gewinnsparverein der Sparda-Bank München e. V.